Männer haben zu wenig Sex

zu wenig sex als mann

Moderne Zeitgeisterscheinungen, wie Isolation und Gender Mainstreaming haben zu sichtbaren Schäden im Mann-Frau Verhältnis geführt. Ist es einer dieser Schäden, dass Männer heute einfach zu wenig Sex haben?

Womöglich ja. Das natürliche Eroberungsstreben des Mannes wird torpediert.

Darüber hinaus spielt auch die Gruppenpsychologie eine Rolle: wenn das Flirten und Ansprechen medial skandalisiert wird, leidet das männliche Selbstbewusstsein.

Warum haben Männer zu wenig Sex

Viele Männer wissen vermutlich gar nicht, warum sie so selten zum Schuss kommen und daß sie es selbst sind, welche für den letzten kleinen und wichtigen Schritt der Verführung selbst verantwortlich sind.

Aber was ist der letzte Schritt?

Der erste Schritt in Richtung Sex ist es auf jeden Fall als Mann stets den ersten Schritt bei Frauen zu machen.

  • das Ansprechen in jedem Fall,
  • das sexuelle Interesse auslösen,
  • die Vorschläge für Dates zu machen,
  • eine prickelnde Chemie zu entwickeln usw.

Wenn all dies schon einigermaßen bei Ihnen funktioniert, dann ist das schon mal gut, aber es ist eben auch an Ihnen, den letzten Schritt zu machen. Sie müssen also Ihre Vorarbeit zu veredeln und die Frau dort hin zu führen, wo sie insgeheim doch auch hin will, nämlich ins Bett mit Ihnen.

Artikeltipp: Worauf Frauen beim Sex am meisten stehen…

Hemmungsfrei Frauen ins Bett führen

Sicher, Frauen haben immer gewisse Hemmungen hierbei, denn sie wollen ja nicht als billig gelten. Viele von ihnen haben vielleicht auch schon schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, von denen sie ausgenutzt wurden.

Achtung:

In der Realität zeigt sich immer wieder, dass Frauen zwar vom Mann besessen, genommen und im positiven Sinne benutzt werden wollen – aber eben nicht im Sinne von Ausnutzen und dann Fallenlassen.

Was hierbei enorm wichtig ist, ist es ihnen das Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und Verschwiegenheit zu geben – UND sie muss das Gefühl bekommen, dass Sie die Frau auf keinen Fall verurteilen, wenn sie es mit Ihnen tut.

Frauen haben also naturgemäß Hemmungen aber sie brauchen vom Mann sozusagen die „Erlaubnis“, diese Hemmungen abzulegen, um sich ihm vertrauensvoll hinzugeben (siehe Frauen in Stimmung versetzen).

Wichtige Erkenntnis:

Wenn die Frau sich vollständig sicher bei Ihnen fühlt, wird es kaum etwas geben, was sie nicht mit Ihnen bzw. für Sie tut. Und sie wird Ihnen sogar dafür danken!

Muss man ein Alphamann sein?

Wenn es um das Thema den letzten Schritt bei Frauen machen geht, da treten dann auch Dinge wie Ihr Status und Alphaverhalten, was ja beides im ersten Schritt noch wichtig sein kann, in den Hintergrund.

mehr sex haben tipps

„Alphamänner“ haben nicht zwangsläufig mehr Sex…

Es gibt viele mittellose Männer, die auch teilweise ein wenig beachtetes Dasein führen, also nicht wirklich viel sozialen und schon gar nicht ökonomischen Status haben, die haufenweise Bettgeschichten am Laufen haben.

Das liegt daran, dass diese Männer verstanden haben, im richtigen Moment eben nicht den Macho zu spielen, sondern die Frau sanft von einer Luststufe zur nächsten zu führen.

Insgeheim WOLLEN Frauen ein Stück weit „verdorben“ sowie „versaut“ sein und am liebsten wollen sie das mit anständigen und sanftmütigen Männern (siehe besserer Liebhaber werden).

Mehr Sex als Mann sollte Spaß machen

Frauen zu bekommen und mit ihnen zu schlafen, sollte sich leicht für uns Männer anfühlen. Der Weg ins Bett sollte sich gut anfühlen und eben nicht stressig oder wie eine hohe Wissenschaft.

Jeder Mann sollte genug Selbstsicherheit haben, um ganz einfach schöne Frauen kennenlernen und galant ins Bett zu führen – ohne sich wirklich Sorgen über den Flirt-Prozess machen müssen.

Vorsicht vor falscher Schüchternheit

Nichts ist schlimmer auf dieser Welt als eine Frau, die dich für „nicht Manns genug“ hält, stimmts? Zurückhaltung im falschen Moment irritiert Frauen und mindert die Anziehung auf den jeweiligen Mann.

Machen Sie sich bewusst, dass Frauen unter den richtigen Bedingungen extreme Lust auf Sex haben und diesen Sex auch intensiv erleben – wahrscheinlich noch intensiver als Männer das tun.

Direkt zu sein, wird belohnt

Es ist nichts, wofür man sich als Mann schämen muss!

Im Gegenteil: es ist das, was unser Wesen ausmacht und worauf Frauen bei uns warten. Bekommen sie es nicht, sind sie enttäuscht und ihr Ofen ist aus (siehe Komplexe überwinden).

Verweisen möchten wir hier einen ganz besondern Ansatz von Herozon. Herozon, das sind Henry und Julia, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, Männern das Selbstvertrauen für diesen wichtigen letzten Schritt wieder zurückzugeben:

mehr sex als mann haben

Es handelt sich um ein umfassendes Videoprogramm, dass den Mann wirklich von A bis Z durch alle Bereiche der romantischen Zweisamkeit führt…

  • Frauen sicher und selbstbewusst ansprechen, Telefonnummer bekommen sowie die richtigen Orte dafür,
  • Das optimal angelegte Online Datingprofil und wie Sie damit Frauen zu sich einladen, ohne Ihr Haus zu verlassen,
  • Die geheimen Berührungen, die sich Frauen von Männern wünschen, um sich dem Mann voll hingeben zu können.

Das Fazit: Hier ist wirklich an alles gedacht und es handelt sich sicher nicht um Inhalte, die man auch in irgend einem Online-Forum finden kann. Klicken Sie HIER, um zum Sofortzugang zu gelangen…