Liebhaberqualitäten steigern

liebhaberqualität steigern

Wir blicken im Folgenden auf Ihre Qualität als Liebhaber und welche aktiven Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihre Fähigkeiten zum Wohlwollen der Damenwelt zu steigern.

Liebhaberqualität drastisch gesunken

Mit der Fruchtbarkeit ist es heute nicht besonders gut bestellt ist – das betrifft sowohl die mentale Ebene, die ja gerade durch Schmutzfilme enorm in Mitleidenschaft gezogen wird und zum anderen auch die physische Ebene.

Viele Lebensmittel heute sind starkt angereichert mit Weichmachern, Plastik, Chemie und anderen Kunststoffen, welche unsere Fruchtbarkeit, die Spermienzahl und auch indirekt das Stehvermögen selbst negativ beeinflussen.

Erfahren Sie hier, welche Auswirkungen ein Östrogenüberschuss bei Männern haben kann…

Es hat also den Anschein, dass Phänomene wie Potenzstörungen, Testosteronmangel, verminderte Spermienqualität bzw. -beweglichkeit, das Stehvermögen und selbst rein physische Aspekte, wie verkleinerte Genitalien auf zivilisatorische Einflüsse zurückzuführen sind.

Hier soll es uns um die drei Aspekte

  1. weibliche Anatomie,
  2. gesunde Ernährung und
  3. das Training Ihrer Männlichkeit gehen.

Die weibliche Anatomie sollte man kennen

Am wichtigsten ist es vermutlich zu wissen, dass bei Frauen ganz klar Spiritualität überwiegt – also über dem rein Körperlichen steht – und daher der Prozess der Erregung komplexer erscheint.

Frauen werden visuell weniger stimuliert als Männer. Das bloße Betrachten eines nackten Mannes macht bei Frauen deutlich weniger als wenn wir Männer eine nakte Frau betrachten.

Genauso ist es auch bei der Penetration: uns Männern reicht diese im Großen und Ganzen einfach aus und wir definieren schließlich auch den Beischlaf beinahe vollständig darüber.

Das ist aber oft schlichtweg ein Fehler…

Wenn Sie sich angewöhnen, die weibliche Psyche nachzuvollziehen bzw. als den eigentlichen G-Punkt zu anzuerkennen, dann dürfte sich das bereits positiv auf Ihre Liebhaberqualitäten auswirken.

Natürlich spielt auch die Biologie der Frau eine Rolle…

Hier verweisen wir gern auf die wohl beste Anleitung im deutschsprachigen Raum 8WO.

frauen zum höhepunkt bringen

In diesem Programm bekommen Teilnehmer nicht nur alle Formen der weiblichen Höhepunkte erklärt, sondern auch wie man diese Höhepunkte zielgerichtet herbeiführen kann.

Bessere Ernährung = Besserer Liebhaber

Hier können Männer eigentlich unmittelbar damit anfangen Veränderungen vorzunehmen.

Um es kurz zu machen sollten Sie sich angewöhnen verarbeitete Nahrung so weit wie möglich mit unverarbeiteter zu ersetzen. Ein guter Ansatz kann die Paleo-Diät sein.

In Untersuchungen konnte man feststellen, dass die Spermienzahl bei Männern welche sich im Fastfood-Stil ernährten, signifikant unter der von Männern lag, welche auf proteinlastige Ernährung ohne Zusatzstoffe setzten.

Fastfood heißt:

  • Viel Industriezucker,
  • Viele leere Kolenhydrate
  • Transfettsäuren (Frittiertes, Gebäck, Pizza usw).

Zusatzstoff-frei fahren Sie immer besser: Fleisch brauchen Sie, gesättigte Fette brauchen Sie, Butter, Milch, Eier und natürlich auch frisches Obst und Gemüse. Lesen Sie hier, wie Sie Erektionsstörungen behandeln…

Training für mehr Qualität im Bett

Einfach formuliert: legen Sie Hand an!

Zwar nicht mithilfe bzw. während des Konsums von Schmutzfilmen, sondern durch das lange und kontrollierte Hinauszögern deines Höhepunktes. Masturbieren ist also nicht verboten, sondern kann sogar nützlich sein.

Beim Akt sind die meisten Männer viel zu fokussiert auf den Samenerguss. Männer werden also zu schnell nervös, weil sie diesen Ausbruch kaum noch erwarten können – zurück bleibt eine unbefriedigte Frau und nicht selten eine gefährdete Beziehung.

Spannende Tipps im Video:

Ziel des Trainings ist es, während der Masturbation dem sog. „Point of no return“ möglichst nahe zu kommen, ohne den Samen freizugeben. Desensibilisierung ist das große Zauberwort.

Ein weiterer Ansatz ist das Beckenbodentraining – also das PC-Muskeltraining mit dem sich Männer befassen sollten. Dieses allein kann Ihnen bereits jede Menge Selbstkontrolle zurückgeben.