Stehen Frauen auf Nerds?

Stehen Frauen auf Nerds? 1

Was um Himmels Willen findet die an dem? Viele Männer fragen sich öfters mal, was gutaussehende Frauen dazu veranlasst mit „Nerds“ und kompletten Verlierern in einer Beziehung zu sein.

Gemeint sind Männer,

  • die körperlich debil sind und keinen Sport machen,
  • die schwach, klapperdürr oder übermäßig verfettet sind,
  • Nerds die 20 Stunden am Tag am Rechner hängen,
  • humorlose Superstreber in Beruf/Schule sind,
  • Party und Nachtleben vollkommen meiden und
  • sich von anderen widerstandslos herumschupsen lassen.

Regel Nr. 1: Seien Sie kein Nerd!

Ganz im Ernst, da fällt man manchmal fast schon vom Glauben ab, wenn man beobachtet welche Männerqualität so manche (gutaussehende!) Frau in ihr Leben oder an ihre Seite lässt.

Bevor wir ein bisschen darauf eingehen, warum das vielleicht so ist, wollen wir Sie dazu animieren, zu allererst immer auf sich selbst zu schauen, bevor Sie über andere urteilen.

Artikeltipp: hoher Status = mehr Anziehung…

Über andere zu lästern oder sie hinter ihrem Rücken schlecht zu machen – aus welchen Gründen auch immer (vielleicht, um an seine Frau heranzukommen), das ist ziemlich unmännlich und sollten Sie nicht nötig haben.

Empfohlen, um ihr bester Liebhaber zu werden, den sie je hatte:

frauen zum höhepunkt bringen

Blicken Sie also zuerst auf sich selbst und stellen Sie sicher, dass Sie irgendjemand irgendetwas nennen können.

Machen Sie also Ihre Hausaufgaben:

  • Schöpfen Sie Ihr physisches Potential aus,
  • Arbeiten Sie an Ihrer verbalen Kommunikation,
  • Bringen Sie Ihren Kleiderschrank auf Vordermann,
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ambitionen & Vorhaben haben
  • Und meiden Sie wertlose Tätigkeiten, wie Chats und Gaming.

Das aus dem Weg geräumt, können Sie sich natürlich ein Urteil über andere erlauben…

und JA, es gibt gutaussehende Frauen, die haben einen Nerd, einen Schwächling oder halt einen Betamann an ihrer Seite und scheinen damit glücklich zu sein (hier warum Männer zu wenig Sex haben).

Stehen Frauen wirklich auf Nerds?

Wo fangen wir am besten an…

Zunächst mal mit dem Fakt, dass Frauen dazu tendieren, sich gerne mal über einen verhältnismäßig längeren Zeitpunkt selbst zu betrügen.

Ein Nerd beispielsweise kann punktuell ein sanftmütiger Typ sein, bei dem die Frau das Gefühl bekommt, er versteht sie, er erreicht ihr Herz, sie kann mit ihm über wirklich alles reden – und überhaupt, er ist so ein richtig guter Freund und Partner eben.

Hinzu kommt vielleicht noch, dass sie nicht Angst haben muss, dass er fremd geht… und auch vielleicht noch der Punkt, dass Frauen mit dem allein sein ein größeres Problem haben, als Männer.

Da natürlich muss man gleich einwänden, dass gutaussehende Frauen sowieso nicht lange alleine sein müssen und instinktiv wissen sie das auch (siehe aufgedeckt: worauf Frauen abfahren).

Nerd mit hübscher Frau? Das geht nicht gut.

Sie sehen also das oben genannte – nämlich, dass Betamänner der ideale Freund und Partner für eine heiße Frau sind, welche die Frau verstehen und ihr geben was sie braucht, ist nicht wirklich relevant bzw. realistisch.

Ganz einfach weil

1. Frauen Reibung und Konfrontation mit dem anderen Geschlecht brauchen

2. Mann und Frau sich überhaupt nicht gegenseitig verstehen müssen…

…müssen Sie nicht versuchen und wird auch nicht passieren.

Die Realität ist, dass eine Beziehung Nerd mit heißer Frau in 95 von 100 Fällen zum Scheitern verurteilt ist, und zwar zum verhältnismäßig frühzeitigen Scheitern.

schöne frau

Und nochmal: ja, die Frau kann sich kurzfristig einreden, dass der Mann auf ihrer Wellenlänge ist und dass alles so romantisch ist, dass die beiden nichts auf der Welt auseinander bringen kann.

Das Problem ist, Romantik und zuckersüße Zweisamkeit nach Hollywood-Klischee sind überbewertet – und auch eine richtige Freundschaft zwischen Mann und Frau, die gibt es nicht so wie es sie zwischen Mann und Mann geben kann.

Das ist aber auch gar nicht nötig wie schon gesagt…

Es prickelt für sie nur bei Reibungen

Es muss wirklich Reibungen geben zwischen dem Männlichen und dem Weiblichen…

Beides sind die polaren Gegensätze und ähnlich wie bei einer Batterie stehen Plus und Minuspol in ständigem Energieausgleich. Man zieht sich also an, um sich unmittelbar wieder abzustoßen.

Völlig natürlich und mega-prickelnd wenn Sie genauer drüber nachdenken.

Ein devoter Betamann oder Nerd: prickelt es denn bei einem solchen für die Frau?

Nicht wirklich. Oder anders formuliert: kann der Minuspol der Batterie etwas mit einem weiteren Minuspol anfangen? Auch nicht. Artikeltipp: deshalb gehen Frauen fremd…

In der Praxis steht eine Beziehung zwischen heißer Frau und schwächlichem Mann fast immer auf extrem tönernden Füßen – und die Chance, daß ein Betamann eine sehr schöne Frau lange für sich alleine hat, ist einfach mal gering.

Wenn die Frau ihn dann zwangsläufig irgendwann für einen echten Alphamann sitzen lässt, dann wird es nicht selten vorkommen, dass sie ihm gegenüber zugibt, dass der Ex eine Null war:

„Ich weiß auch nicht was mir los war“ – so etwas oder ähnliches geben Frauen dann oft von sich.

Das schonungslose Fazit

Frauen fühlen sich NICHT von einem Mann angezogen, um eine freundschaftliche Beziehung mit ihm einzugehen, um einen Typen an der Seite zu haben der ihr 24 Stunden am Tag sagt was sie hören will oder der generell viel zu brav, devot, uneigennützig und verständnisvoll ist.

Wissenswert: wie bekommt man mehr Blowjobs?

Abwarten oder ausspannen?

Was aber machen Sie, wenn sich eine schöne Frau auf die Sie es abgesehen haben, bei einem Nerd verirrt hat? Abwarten, bis das Kartenhaus von alleine zusammenfällt.

Könnten Sie machen, wäre aber auch ein bisschen „beta“.

Kommen Sie schon… nutzen Sie Ihre Fantasie.

Lassen Sie sich etwas einfallen und gehen in die Vollen. Gute Frauen gehen so gut wie nie von Single zu Beziehung sondern immer von Beziehung zu Beziehung.